Der Wünschewagen in München

Ein wahrer Mädchentraum ging in Erfüllung: Das perfekte Kleid

Mit leuchtenden Augen saß Rina in ihrem Rollstuhl, als sie den Stoff für ihr Traumkleid in den Händen hielt. Seit ihrer Geburt leidet sie an einer seltenen, unheilbaren Stoffwechselerkrankung. Was für gesunde Menschen normal ist, ist für Rina auch aufgrund ihrer Kleinwüchsigkeit nicht ohne weiteres möglich – zum Beispiel, sich ein Dirndl zu kaufen und anzuziehen.

Als die Anfrage unsere Wunscherfüller erreichte, war klar: Das machen wir! Schnell war mit Sarah Tack und ihrem Atelier „Dirndl-Liebe“ in München die perfekte Mitstreiterin gefunden. Sarah Tack, bekannt aus „Zwischen Tüll und Tränen“ (VOX), sicherte Ihre Unterstützung zu. Aufgrund der krankheitsbedingten Kleinwüchsigkeit von Rina ist ein maßgeschneidertes Dirndl, auch wenn es von einer ausgesprochenen Expertin hergestellt wird, eine Herausforderung.

Zwischen Anfrage, Abstimmung und Organisation der Wunschfahrt vergingen tatsächlich ein paar Monate, auch deshalb, weil sich Rinas Gesundheitszustand zeitweilig verschlechterte. Doch im Mai 2022 sollte der Wunsch Realität werden. Begleitet von ihrer Familie und Freunden sowie unseren ehrenamtlichen Wunscherfüllerinnen Kristin und Birgit startete der ASB Wünschewagen Sachsen-Anhalt mit Rina an Bord auf seine Fahrt nach München. Alle waren voller Vorfreude und Rina natürlich sehr aufgeregt, als es nun endlich losging. In München angekommen begrüßte Sarah Tack die Weitgereisten auf das Herzlichste. Sofort herrschte eine ausgelassene und freundschaftliche Stimmung. Nach einer kurzen Einweisung in Schleifenkunde für Dirndl und einer kleinen Präsentation der Unikate im Atelier, überraschte Sarah Tack Rina mit ihrem eigenen Unikat: ein dunkelblaues Kleid mit leuchtend blauer Schürze. Alle waren hellauf begeistert und Rina strahlte über das ganze Gesicht. Nach ein paar Detailabsprachen, welche nicht vorab geklärt werden konnten, wird das Dirndl nun in den nächsten Wochen so angepasst, dass es Rina richtig gut sitzt und fertig geschneidert.
Nach diesem Höhepunkt gönnten sich alle eine kleine Auszeit im Seehaus im Englischen Garten. Mit Blick auf das Wasser wurden alle Erlebnisse der Anprobe mit jenen geteilt, die nicht beim Termin dabei sein konnten. Ganz beeindruckt von den vielen schönen Stoffen, handgefertigten Spitzen und wunderschönen Dirndl erzählte Rina auch von Sarah Tack und ihrer liebevollen Art sowie ihrem dunkelblauen Mädchentraum, welcher in Erfüllung gegangen ist und in diesem Sommer auf der Hochzeit einer Freundin ausgeführt werden soll.

Als kleine Überraschung hatten unsere Wunscherfüller mit Helium gefüllte Luftballons dabei. Zur Erinnerung an diesen unvergesslichen Tag ließen alle die Ballons steigen, bevor es am Abend im „Löwenbräukeller“ zünftiges bayrisches Essen gab. Gut bürgerliche Küche und kühles Bier bildeten den perfekten Ausklang eines ereignisreichen Tages.
Dank vieler helfender Hände, neben der Familie, den Freunden, der „Dirndl-Liebe“ und dem „Löwenbräukeller“ waren das auch das Rilano Hotel und die Freiwillige Feuerwehr München Stadtmitte, ist der Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis mit reibungslosem Ablauf geworden.
1.000 Kilometer hat der Wünschewagen Sachsen-Anhalt zurückgelegt, um Rinas Herzenswunsch in Erfüllung gehen zu lassen. „Das war wirklich eine ganz besondere Fahrt. Die Lebensfreude, die an diesem Tag zu spüren war, gibt uns viel Energie für unser Ehrenamt und lässt uns immer weitermachen“, sagt Wunscherfüllerin Kristin.
Das Wünschewagen-Team ist gespannt, wann Rina ihr Dirndl in den Händen hält und freut sich schon sehr auf diesen Moment. Wir werden auf jeden Fall berichten, wie die Geschichte weitergeht.

Luisa_Garthof_zuschnitt.jpg

Luisa Garthof

Koordinatorin Wünschewagen

Telefon : 0391 607443-60
Fax : 0391 607443-29

L9m!pwv\`dB|x/1&nDc0hX7]#[D/Snd[_BXF$bgJmwQLW!q9w

ASB-RV Magdeburg e.V.

Liebknechtstr. 75-77
39110 Magdeburg