Retten und Schützen

ASB-Rettungsdienst

Schnelle und qualifizierte Hilfe im Notfall – das leisten die Rettungskräfte des ASB. Sobald der Notruf in der Leitstelle eingegangen ist, fahren sie zum Einsatz und beginnen sofort mit der medizinischen Notfallversorgung.

Der ASB-Regionalverband Magdeburg e. V. ist einer der Leistungserbringer im Rettungsdienst der Landeshauptstadt Magdeburg und des Landkreises Börde. Mit unseren qualifizierten Rettungsdienstmitarbeitenden und einer sehr guten technischen Ausstattung sorgen wir rund um die Uhr dafür, dass eine optimale Versorgung aller Patienten im Notfall gewährleistet ist.

Zum Team gehören Notfallsanitäter:innen, Rettungsassistent:innen und Rettungssanitäter:innen. Alle Kranken- und Rettungswagen sowie Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF) entsprechen der DIN EN 1789 und der DIN 75079. Regelmäßige Zertifizierungsverfahren bescheinigen die Qualität unser Arbeitsabläufe und Prozesse.

Aus- und Weiterbildung in Theorie und Praxis stehen bei uns an oberster Stelle. Dabei erfüllen wir nicht nur die gesetzlichen Mindeststandards, sondern sorgen dafür, dass unsere Einsatzkräfte auf einem fachlich hohen Niveau jederzeit ihr Wissen auffrischen und erweitern können. Bei einem Teil der Fortbildungen werden wir durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt.

ESF_rgb_print.jpg

 

Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter:in

Die Anzahl der Rettungseinsätze und die Anforderungen an die Retter steigen. Um im Notfall auch weiterhin kompetent und schnell zu helfen, wurden die Voraussetzungen und der Inhalt der Rettungsausbildung den sich ändernden Rahmenbedingungen angepasst. Seit 2015 bilden wir in unseren Rettungswachen den Beruf des Notfallsanitäters (m/w/d) aus. Die theoretische Ausbildung erfolgt in Kooperation mit der Landesrettungsschule der DRK- und ASB-Landesverbände Sachsen-Anhalt gGmbH. Neben den hohen theoretischen Anforderungen der dreijährigen Ausbildung absolvieren angehende Notfallsanitäter:innen unter anderem Pflichtpraktika in der Notaufnahme, im OP-Bereich oder in der Pädiatrie einer Klinik.