Navigationsmenü
Letzte Wünsche wagen

Der Wünschewagen Sachsen-Anhalt

"Der Wünschewagen - Letzte Wünsche wagen“ erfüllt Menschen in ihrer letzten Lebensphase in Sachsen-Anhalt einen besonderen Herzenswunsch. Noch einmal das Meer sehen, einen gemeinsamen Ausflug mit der Familie im Harz erleben oder mit dem Lieblingsfußballverein im Stadion fiebern - all dies sind Wünsche, die auch am Ende eines Lebens noch wahr werden können.

Ein Team aus ehrenamtlichen Helfern bringt den Fahrgast und einen Angehörigen mit dem Wünschewagen zum Herzenswunsch und kümmert sich liebevoll während des Ausfluges um ihr Wohl. Der speziell hierfür konzeptionierte und gebaute Krankentransportwagen ist genau auf die Bedürfnisse der Fahrgäste abgestimmt: spezielle Stoßdämpfer, eine Musikanlage sowie ein harmonisches Konzept aus Licht und Farben machen die Reise zu einem angenehmen Erlebnis.

Zum Wunscherfüller werden!

Wenn einem im Leben nicht mehr viel Zeit bleibt, gibt es oft noch unerfüllte Wünsche und Träume, die in dieser schweren Phase nicht mehr durch Angehörige oder Freunde realisiert werden können.

Ob in die Berge, zu einem Konzert oder zur Taufe der Enkelin: Der Wunsch bleibt dabei ganz dem Fahrgast überlassen. Die Wunschanfragen können entweder vom Wünschenden selbst oder dessen Angehörigen an die Ansprechpartner vor Ort oder online auf www.wünschewagen.de gestellt werden. Alle weiteren Details werden in einem persönlichen Gespräch mit den Fahrgästen sowie deren Kontaktpersonen ausführlich besprochen.

Werden Sie Teil des Teams!

Eine wichtige Säule des Projektes sind die ehrenamtlichen Helfer. Bei jeder Fahrt ist der Wünschewagen von mindestens zwei fachkundigen Freiwilligen besetzt.
Um für den Fahrgast die beste Sicherheit zu gewährleisten, besitzt eine Person mindestens die Qualifikation zum Rettungssanitäter und Kenntnisse zur Bedienung der technischen Ausstattung. Der zweite Freiwillige verfügt über medizinisches und/oder pflegerisches Fachwissen.
Alle Ehrenamtlichen werden vor der ersten Fahrt sorgfältig geschult und auf ihre Aufgabe gut vorbereitet.

Möchten auch Sie Menschen mit der Erfüllung ihres letzten Wunsches ein Lächeln auf das Gesicht zaubern, dann melden Sie sich bei uns!

Helfen Sie mit, Wünsche wahr werden zu lassen!

Der Wünschewagen finanziert sich ausschließlich aus Spenden- und Sponsorenmittel sowie über freiwillige Mitarbeit und Mitgliederbeiträge. Anspruch des Ehrenamtsprojektes ist es, alle Wünsche der Fahrgäste kostenfrei zu erfüllen. Hierfür ist eine finanzielle oder materielle Unterstützung jeder Zeit willkommen. Neben der Erfüllung der Wünsche werden unter anderem die Anschaffung und Ausstattung des Fahrzeuges sowie Schulungen und Weiterbildungen der Ehrenamtlichen finanziert.

 

Wünschewagen-Spendenkonto beim ASB Magdeburg:

IBAN: DE48 8102 0500 0007 4667 04
BIC: BFSWDE33MAG
Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: Wünschewagen


Luisa Garthof
Koordination Wünschewagen Sachsen-Anhalt

 

Telefon: 0391 607443-60

Telefax: 0391 607443-29

 

E-Mail: luisa.garthof@asb-magdeburg.de

E-Mail: wuenschewagen@asb-st.de

 

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Magdeburg e. V.
Liebknechtstraße 75-77
39110 Magdeburg

 

Wünschewagen-Spendenkonto

beim ASB Magdeburg:

IBAN: DE48 8102 0500 0007 4667 04
BIC: BFSWDE33MAG
Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: Wünschewagen

Informationen zum Wünschewagen Sachsen-Anhalt

Flyer_Wuenschewagen_ASB.pdf

Broschuere_Wuenschewagen_ASB.pdf


Das könnte Sie auch interessieren:

Startseite Kontakt & Mitteilung aktuelle Seite drucken ... Schriftgröße ... Startseite Kontakt & Mitteilung aktuelle Seite drucken ... Schriftgröße ...