Letzte Wünsche wagen

Der Wünschewagen Sachsen-Anhalt

Eine Initiative des ASB Deutschland

Menschen in ihrer letzten Lebensphase Glück und Freude zu schenken - ist die Mission der ASB-Wünschewagen. Das rein ehrenamtlich getragene und ausschließlich aus Spenden finanzierte Projekt erfüllt Menschen während der Zeit des Abschieds einen besonderen Herzenswunsch. Hierzu fährt der Wünschewagen sie gemeinsam mit Familien und Freunden noch einmal an ihren Lieblingsort.

Der Wünschewagen ist ein besonderer Krankenwagen, welcher auf die individuellen Bedürfnisse der Fahrgäste abgestimmt wurde und hilft, die Belastungen für den Reisenden während der Fahrt so gering wie möglich zu halten. Zugleich verfügt der Wünschewagen über eine moderne notfallmedizinische Ausstattung. Das ASB-Team kann so im Notfall sofortige Hilfe leisten. Eine verspiegelte Rundumverglasung bietet Fahrgästen die Möglichkeit eines außergewöhnlichen Panoramablicks in die Umgebung. Eine Wunschfahrt wird immer von zwei geschulten Freiwilligen begleitet, die sich während der Fahrt liebevoll um das Wohl ihrer Reisenden kümmern.

Die erstmalig auf Initiative des ASB-Regionalverbands Ruhr e.V. durchgeführten Wunschfahrten sind heutzutage in ganz Deutschland möglich. Seit der ersten Fahrt wurden mit der Unterstützung von immer mehr Freiwilligen in ganz Deutschland unzählige Wünsche wahr. Ab dem Jahr 2018 steht den Menschen in Sachsen-Anhalt ebenfalls ein Wünschewagen zur Verfügung. Noch einmal gemeinsame Zeit mit der Familie verbringen, die Blumen im eigenen Garten sehen oder den Lieblingsverein im Stadion anfeuern - all dies sind Wünsche, die mit dem Wünschewagen am Ende eines Lebens nun auch in Sachsen-Anhalt wahr werden.

 

IMG_1711_zuschnitt.jpg

Wünschewagen

Constanze Dietzold & Luisa Garthof

Telefon : 0391 607443-23/-60
Fax : 0391 607443-29

wuenschewagen(at)asb-st.de

ASB-RV Magdeburg e.V.

Liebknechtstr. 75-77
39110 Magdeburg